Trauben-Feige-Quiche mit Pancetta und würziger Pfeffer-Mascarpone

Trauben-Feigen-Tarte mit italienischem Pancetta und Pfeffer-Mascarpone

French-Italo-Herbst

Bei unserem kleinen Feinkostladen um die Ecke gibt es mal wieder herrlich durchwachsenen Pancetta-Speck, der ja wirklich besonders fein und mild auf der Zunge zergeht. Eine Lage hauchdünner Scheiben muss daher unbedingt mit nach Hause und als würziges Topping auf meine herbstlich, exquisite Quiche, die bereits voll raffinierter Aromen steckt. Im knusprigen Teigmantel treffen sich rote Trauben und süße Feigen, die mit ein paar Tropfen bitterem Orangen-Ahornsirup gepimpt werden und ein harmonischer Gegenspieler sind zur kräftig pikanten und mit eingelegten Pfefferbeeren gewürzten Mascarpone-Thymian-Sahne. Klingt gut? Schmeckt auch genauso.

get hungry! Andrea

Trauben-Feigen-Tarte mit italienischem Pancetta und Pfeffer-Mascarpone

Das brauchst du für "Trauben-Feigen-Quiche mit Pancetta und Pfeffer-Mascarpone"

Zutaten für eine Tarte-Form 28 cm:

  • 1 Packung Quiche/Tarte-Teig (Fertigpackung)
  • 80 g Pancetta-Speck (=ungeräucherter Speck aus Italien)
  • 100 g Mascarpone
  • 100 ml Sahne
  • 2 Eigelb
  • 2 TL eingelegte grüne Pfefferkörner
  • 1/2 Bund frischer Thymian gezupft (ca. 7-8 Zweige)
  • 1 große Feige geachtelt
  • 15-20 kernlose rote Trauben
  • 1 TL Abrieb Orangenschale
  • 1 EL Ahornsirup
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Butter

So geht's:

  1. Backofen auf 220° C Ober-Unterhitze vorheizen.
  2. Mascarpone, Sahne und 2 Eigelb gut verquirlen, salzen, grüne Pfefferkörner abtropfen und untermischen. Thymianblätter abzupfen und ebenfalls untermengen.
  3. Orangen heiß waschen, etwas Schale abreiben und mit Ahornsirup verrühren.
  4. Obst waschen. Feigen achteln, Trauben ganz lassen.
  5. Tarteform ausbuttern, Teig auslegen und überstehenden Rand mit flüssiger Butter einpinseln.
  6. Nun die Mascarpone-Sahne eingießen, die Früchte verteilen und Orangen-Ahornsirup darüberträufeln.
  7. 25 Minuten goldig backen.
  8. Quiche auf den Tisch einstellen und mit hauchdünnem Pancetta-Speck rundum belegen.

Guten Appetit!

TIPP: Wer sich lieber einen Flamkuchen anstelle einer Quiche bäckt, hat ein ebenso köstliches Gericht auf dem Teller. Einfach die flüssige Sahne gegen Creme frâiche tauschen und Teigboden damit ausstreichen. Den Rest wie gehabt belegen. Temperatur und Backdauer müssen dann nur noch nach Packungsanweisung angepaßt werden. Natürlich kommt der Speck auch hier ganz zuletzt oben drüber, wichtig!

 Von wegen Feige! Die Hübsche aus dem Orient traut sich immer öfter auch in unsere Küche. Frisch schmeckt sie mild fruchtig, getrocknet sehr süß. Ihr Fruchtfleisch selbst hat eine weiche, zarte Konsistenz, die viele besonders zu Hartkäse schätzen. Mit Schale oder ohne, fragst du dich? Ganz wie du magst. Beides geht.

Von wegen Feige! Die Hübsche aus dem Orient traut sich immer öfter auch in unsere Küche. Frisch schmeckt sie mild fruchtig, getrocknet sehr süß. Ihr Fruchtfleisch selbst hat eine weiche, zarte Konsistenz, die viele besonders zu Hartkäse schätzen. Mit Schale oder ohne, fragst du dich? Ganz wie du magst. Beides geht.

 Die bittere Orangenschale, der holzige Ahornsirup, die süßen Früchtchen und die pikante, pfeffrige Mascarpone-Thymian Creme…kann man nur lieben!

Die bittere Orangenschale, der holzige Ahornsirup, die süßen Früchtchen und die pikante, pfeffrige Mascarpone-Thymian Creme…kann man nur lieben!

 Vegetarier? Dann ist hier und jetzt deine Quiche bereits fertig gebacken. Auch ohne Pancetta schmeckt der französische Kuchen ganz exquisit. Wer etwas würziges Aroma dennoch vermisst, der kann beispielsweise hauchdünn gehobelte Kräuterseitlinge mit einer Prise Rauchpaprika anbraten und darüber verteilen.

Vegetarier? Dann ist hier und jetzt deine Quiche bereits fertig gebacken. Auch ohne Pancetta schmeckt der französische Kuchen ganz exquisit. Wer etwas würziges Aroma dennoch vermisst, der kann beispielsweise hauchdünn gehobelte Kräuterseitlinge mit einer Prise Rauchpaprika anbraten und darüber verteilen.

 Pancetta, den ungeräucherte Bauchspeck aus Italien, findet man bei uns nicht immer an jeder Ecke. Eher beim italienischen Feinkosthändler. Wer ihn ersetzen will, greift am besten zu Coppa-Schinken oder einem mild geräucherten Südtiroler Speck.

Pancetta, den ungeräucherte Bauchspeck aus Italien, findet man bei uns nicht immer an jeder Ecke. Eher beim italienischen Feinkosthändler. Wer ihn ersetzen will, greift am besten zu Coppa-Schinken oder einem mild geräucherten Südtiroler Speck.


Für deine Pins

Trauben-Feigen-Quiche mit Pancetta und Pfeffer-Mascarpone
Trauben-Feigen-Tarte mit italienischem Pancetta und Pfeffer-Mascarpone
Trauben-Feigen-Tarte mit italienischem Pancetta und Pfeffer-Mascarpone
Trauben-Feigen-Quiche mit Pancetta und Pfeffer-Mascarpone
Trauben-Feigen-Tarte mit italienischem Pancetta und Pfeffer-Mascarpone

Lust auf Speck? das könnte dir auch schmecken: