Lisa Lemke - Mein Grillvergnügen

Was steht drin?

Wie eine Frau grillt. Ja, ganz genau das tut die Schwedin Lisa Lemke und überrascht uns. Als Mitteleuropäer weiß man nicht erst seit diesem Sommer, wie Steak und Würstchen über der Glut funktionieren. Deshalb ist es spannender, was das geröstete Ergebnis außer bekannter Kartoffelsalat- und Knoblauchbaguette-Kombi optimal begleitet. Neben einem 1. Grillguide und Überbrückungsmaßnahmen wie Blaubeer-Mojito beim 2. "Warten auf die Glut" teilt die Foodstylistin ihr Buch in die Kapitel 3. Glasur, Marinade und Rub, 4. Nahrhaftes (von Kartoffeln bis Pizza), 5. Salate (von Artischocken bis Zucchini), 6. Soße, Salsa und Butter und 7. Süßes (von Bananensplit bis Sorbet) ein. Wunderbar abwechslungsreich, luftig und leicht in der Präsentation.

Hat's geschmeckt?

Immer wieder ganz fantastisch! Mit ihrer simplen Art hauen die Rezepte der Köchin reihenweise um und passen optimal zur warmen Jahreszeit. Da soll es schnell gehen, einfach sein und nicht allzu schwer im Magen liegen. Perfekte Kompositionen sind da ihre Interpretation vom Zaziki mit Apfel anstelle von Gurke sowie ihr aromatischer Kräuter-Bohnensalat mit oder ohne Halloumi. Ebenfalls großartig (einfach) Lisas Safran-Paprika-Butter und Bohnencreme mit Trüffelöl.

Alsbald ausprobiert werden will außerdem das Curry-Pfirisch-Chutney (geht sogar mit Dosenobst), der Gnocchisalat mit Birne und Peccorino, aber auch ganz klassisch eine BBQ-Marinade und Kräuterrub mit Rauchsalz.

Für wen?

Längst nicht nur für Damenwelt. Und vor allem nicht ausschließlich für glühend heiße Nächte. Aber eben auch. Und das ganz nach dem Motto des Buches "Frauen grillen anders!" jenseits von Fleischmassen und Fertigbeilagen. Die kreativen Marinaden, Dipps und Salate sind unkompliziert und sorgen an so einem Abend im Freien tatsächlich für ein echtes "Grillvergnügen“. Je nach Anlass – viele Gäste, Mädelsabend oder schnelles Abendessen - liefert die Blondine am Ende ihres Buches noch stimmige Menüvorschläge, vor denen niemand Angst haben muss. Und so fasst Lisa schon im Vorwort zusammen, was dich in ihrem bunten, sommerlichen Buch erwartet: "Essen das sich fast von selbst macht, ganz einfach." Dann mal ran an die Kohlen!

Wo erschienen?

Callwey Verlag München, 60 Rezepte, 128 Seiten, 24,95 Euro, 1. Auflage 03/2013

 

UNSERE ZWEI LIEBLINGS-REZEPTE AUS DEm BUCH: 

GrünerBohnen_Salat©gethungry.tv
Apfel-Zaziki©gethungry.tv

 

Das könnte dich auch interessieren: