Weihnachtspäckchen

Geben ist seliger denn nehmen! Deshalb ist ein feines Food-Paket mit sieben schönen Sachen gepackt, das kurz vorgestellt wird. Wie du es gewinnen kannst, verraten wir ganz unten!

Flocken zum Frühstück

Organic Porridge mögen nicht nur die Schotten, wo das Gericht ursprünglich herkommt. Zum Frühstück ist die süße Variante immer und überall ein guter Start in den Tag. Mit der Special Edition zu Weihnachten kann man sogar vanillekipferlig backen!

Kleinste Kuchen

Beim Event zu Mumm's Finest waren unsere Mini-Muffins der Hit. Du kannst sie mit der antihaftbeschichteten Form schon bald selbst nachbacken. In der 24er-Form verkürzt sich die Backzeit auf circa zehn Minuten. Das beste Rezept dazu, gibt's hier.

Beim Event zu Mumm's Finest waren unsere Mini-Muffins der Hit. Du kannst sie mit der antihaftbeschichteten Form schon bald selbst nachbacken. In der 24er-Form verkürzt sich die Backzeit auf circa zehn Minuten. Das beste Rezept dazu, gibt's hier.

Süßes Lachen

Für Toplaune beim Backen sorgt der grinsende Teigschaber. Kein schönes Wort, dafür ein umso schickeres Produkt. Ganz nach dem Motto: "Smile – you're supposed to!" Und das Lachen bleibt bis zum Schluss. Denn das Teil darf in den Geschirrspüler :-D

Für Toplaune beim Backen sorgt der grinsende Teigschaber. Kein schönes Wort, dafür ein umso schickeres Produkt. Ganz nach dem Motto: "Smile – you're supposed to!" Und das Lachen bleibt bis zum Schluss. Denn das Teil darf in den Geschirrspüler :-D

Es regnet Reis

Wer Reishunger hat, wird beim gleichnamigen Bremer Start-up garantiert fündig. Aus dem Grund wandert auch eine Tüte Risottoreis ins X-Mas-Paket. Das Bio-Korn nennt sich in dem Fall Carnaroli und kommt naturalmente direkt aus dem Piemont/Italien.

Wer Reishunger hat, wird beim gleichnamigen Bremer Start-up garantiert fündig. Aus dem Grund wandert auch eine Tüte Risottoreis ins X-Mas-Paket. Das Bio-Korn nennt sich in dem Fall Carnaroli und kommt naturalmente direkt aus dem Piemont/Italien.

Frischer Muntermacher

Dieser Pfefferminztee ist un-schlag-bar! Bei der Next Organic haben wir Adelheid kennen und ihren Tee lieben gelernt. In ihrem Garten im Spreewald baut sie 14 verschiedene Minzen an. Über die marokkanische sagt sie: "Die gehört zu den Muntermachern." Kann in der dunklen Jahreszeit absolut nicht schaden.

Dieser Pfefferminztee ist un-schlag-bar! Bei der Next Organic haben wir Adelheid kennen und ihren Tee lieben gelernt. In ihrem Garten im Spreewald baut sie 14 verschiedene Minzen an. Über die marokkanische sagt sie: "Die gehört zu den Muntermachern." Kann in der dunklen Jahreszeit absolut nicht schaden.

Berliner Buchführung

Genug gekocht? Dann kommst du 2015 trotzdem auf deine Kosten. Mit dem TasteTwelve-Führer und Restaurants wie dem Volt oder Anabelas Kitchen, die dich "zum Essen einladen“. Fast jedenfalls. Denn wer mit Buch und Begleitung erscheint, erhält eines von zwei Hauptgerichten gratis und das in zwölf unterschiedlichen Restaurants. Wer kein Hauptstädter ist, muss trotzdem nicht traurig sein. Den Guide gibt es für Hamburg, München, Köln, Düsseldorf, Stuttgart und sogar Wien. 

Genug gekocht? Dann kommst du 2015 trotzdem auf deine Kosten. Mit dem TasteTwelve-Führer und Restaurants wie dem Volt oder Anabelas Kitchen, die dich "zum Essen einladen“. Fast jedenfalls. Denn wer mit Buch und Begleitung erscheint, erhält eines von zwei Hauptgerichten gratis und das in zwölf unterschiedlichen Restaurants. Wer kein Hauptstädter ist, muss trotzdem nicht traurig sein. Den Guide gibt es für Hamburg, München, Köln, Düsseldorf, Stuttgart und sogar Wien. 

Oral fixiert

Und damit nach soviel Brutzeln, Backen, Essen (gehen) auch die Mundflora stimmt, kommt noch ein Fläschchen "Mouthwash" oben drauf. Das stammt von der australischen Firma Aesop, die sich nach einem griechischen Dichter benannt hat. Bekannt wurde er durch Fabeln, die mündlich überliefert wurden. Guter Atem schadet eben nie!

Und damit nach soviel Brutzeln, Backen, Essen (gehen) auch die Mundflora stimmt, kommt noch ein Fläschchen "Mouthwash" oben drauf. Das stammt von der australischen Firma Aesop, die sich nach einem griechischen Dichter benannt hat. Bekannt wurde er durch Fabeln, die mündlich überliefert wurden. Guter Atem schadet eben nie!


Die Frage aller Fragen ist jetzt natürlich wie das alles schon bald dir gehören kann. Ganz einfach:

Fülle das Formular aus und verrate uns, was du aus dem Risotto-Reis zaubern würdest. Dann gib der Verlosung gerne einen Daumen und wenn du magst, teile die Aktion. Kein Muss, aber geben und nehmen und so. Karmakonto, du weißt...

Einsendeschluss war der 22.12.2014, das Gewinnspiel ist hiermit bereits beendet. Damit du das nächste auf keinen Fall verpasst, trage dich hier für unseren Newsletter ein.

Name *
Name
Hungrig und neugierig? *
2015 kommt endlich der get-hungry!-Newsletter. Dürfen wir dich dafür vormerken?

Produkte wurden uns freundlicherweise von KaiserMymuesliReishungerTasteTwelve und Zassenhaus zur Verfügung gestellt. Danke dafür und Frohe Weihnachten!

<<