Nammoura – Grießkuchen

Superschnell und supersimpel kommt dieser orientalische und vegane(!) Grießkuchen in den Ofen. Dort serviert man ihn klassisch zum Tee. Das Geheimnis ist Orangenblütenwasser, das man oft im Reformhaus kauft oder einfach online bestellt.

Zutaten für 6-8 Personen

> 1 Cup Mehl
> 1 Cup Weizengrieß
> 1 Cup Kokosraspeln
> 1 Cup Zucker
> 1 Cup Wasser mit einem Spritzer Orangenblütenwasser
> 1 Cup Mais-, Sonnenblumen- oder Rapsöl

+ 100 g Nüsse – z.B. Pistazien, Pinienkerne oder geschälte Mandeln

Zubereitung

Den Backofen auf 200 °C vorheizen (Umluft: 180 °C). Alle trockenen Zutaten vermengen und dann zügig und gut mit den flüßigen verrühren. Eine eckige Springform (30 x 23 cm) fetten, Teig hinein geben und mit Nüssen bestreuen. Damit der Kuchen später nicht bricht, den Teig schon vor dem Backen in Stücke schneiden. Etwa 30 Minuten backen. 


get hungry! unterstützt den 'myself Supper Club', dessen Einnahmen komplett an Einrichtungen der SOS Kinderdörfer gehen. Auch du kannst Teil davon werden und ein orientalisches Drei-Gänge-Menü nachkochen. Wir haben exotische Gerichte der arabisch-syrischen Facebook-Gruppe 'Kochen gegen Heimweh' probiert und für die Charity-Aktion fotografiert!

get hungry! unterstützt den 'myself Supper Club', dessen Einnahmen komplett an Einrichtungen der SOS Kinderdörfer gehen. Auch du kannst Teil davon werden und ein orientalisches Drei-Gänge-Menü nachkochen. Wir haben exotische Gerichte der arabisch-syrischen Facebook-Gruppe 'Kochen gegen Heimweh' probiert und für die Charity-Aktion fotografiert!