Juice and Chill - Frisch gepresste Frucht- und Gemüsesäfte

Ein Juicer zieht in die get hungry!-Küche ein

Und ab sofort wird gemixt, probiert, verkostet. Süffig, flüssig, eiskalt, fruchtig, gemüsig, scharf, süß, sauer, bitter, ungewöhnlich, originell oder simpel und schnell. Im gekühltem Cocktail-Glas machen die bunten Schönheiten ordentlich was her und punkten durch Frische, Exotik und crunchy Toppings.

Wann immer Zeit bleibt für eine neue Kreation, hier wird sie fortlaufend ergänzt.

Cucumber and Chill - Gurke, Zitrone und Basilikum

CUCUMBER & CHILL!

Für ca. 400 ml entsafte

2 geschälte Gurken
1 Granny Smith Apfel entkernt
 1/2 - 1 Zitrone nach Sauer-Laune
10 große Basilikum-Blätter

Juice mit Eiswürfeln kühlen
 Ins gekühlte Cocktailglas füllen. Dazu eine Gurkenscheibe und wer mag getrocknete, süsse Zitronen-Zesten.

Hello Yellow - Ananassaft mit Birne und Pfeffer

Hello Yellow!

Für ca. 400 ml entsafte

1 Ananas
2 grüne Birnen
 1/3 gelbe oder grüne Chili (nach Schärfe mehr)
6-8 Minze-Blätter

Juice mit Eiswürfeln kühlen
 Ins gekühlte Glas füllen. Dazu eine Slice Ananas, Minzblatt und schwarzer, grob gemahlener Pfeffer.


Spicy Berry Juice mit Grapefruit, Himbeere, Karotte und Chili

Spicy Berry!

Für ca. 400 ml entsafte

1 geschälte Grapefruit
1 große od. 2 kleine Karotten
125g Tasse Himbeeren
1 Pink Lady Apfel (o.ä.)
1 /3 Rote Chili (Achtung scharf!)

Juice mit Eiswürfeln kühlen
 Ins gekühlte Glas füllen und Himbeeren dazu naschen.

Iron Mango Juice mit Jungspinat, Mango, Apfel und Zitronensaft

Iron Mango!

Für ca. 400 ml entsafte

1 reife Mango
2 Äpfel
200g Jungspinat
1/2 Zitrone

Juice mit Eiswürfeln kühlen
 Ins gekühlte Glas füllen und pur genießen.


Coco Paplaya -

COCO PAPLAYA!

Für ca. 400 ml entsafte

1 handgroße Flug-Papaya
5 Nektarinen
 1 Orange
3-4 Kirschtomaten

Juice mit Eiswürfeln kühlen
 In eine gekühlte Cocktail-Schale füllen. Dazu eine Slice Papaya und krosse Bio-Kokos-Chips.

 

TIPPS

 TIPP: Süße, ofengetrocknete Zesten. Warum Zitrusschalen immer in den Mülleimer werfen? Zitronen heiß abwaschen, Schale mit einem Zestenreisser abziehen, auf ein Backblech legen, zuckern und für ca. 1 Stunden bei niedriger Temperatur (80°C bis max 100°C) trocknen lassen. Abfüllen, luftdicht verschliessen und für Desserts oder Cocktails zum Garnieren verwenden. 

TIPP: Süße, ofengetrocknete Zesten. Warum Zitrusschalen immer in den Mülleimer werfen? Zitronen heiß abwaschen, Schale mit einem Zestenreisser abziehen, auf ein Backblech legen, zuckern und für ca. 1 Stunden bei niedriger Temperatur (80°C bis max 100°C) trocknen lassen. Abfüllen, luftdicht verschliessen und für Desserts oder Cocktails zum Garnieren verwenden.